ORTHOPÄDISCHE GEMEINSCHAFTSPRAXIS

DR. CHRISTIAN BECK
DR. ULRICH SEIS
 

Kernspintomografie MRT

Die Kernspintomografie, auch Magnetresonanz-
tomografie (CMMR oder auch MRT genannt), wird
zur Untersuchung vor allem von Weichteilstrukturen
(Sehnen, Muskeln, Bandscheiben, Knorpel) angewandt.
Es handelt sich hierbei um eine strahlungsfreie
Untersuchung.

Computertomografie CT

Im Gegensatz dazu kommt die Computertomografie (CT)
in erster Linie zur Untersuchung der Knochen (mit der
Möglichkeit einer 3D Darstellung) z.B. bei komplizierten
Brüchen zur Anwendung.





zurück  Pfeil links   Pfeil rechts  vor